Monitoring as a Service - Alles im Blick mit Check_MK

Mit dem MaaS (Monitoring as a Service) sämtliche Ressourcen jederzeit im Blick 

Die meisten Server-Systeme sind in Betrieb, ohne das täglich kontrolliert wird, in welchem Maße diese überhaupt ausgelastet sind.

MaaS bietet die bequeme Möglichkeit, diese Kontrolle der Systeme zu übernehmen. Lassen Sie sich proaktiv benachrichtigen, bevor es zu einem Ausfall des Systems kommt und beugen Sie so eventuellen Schäden ganz einfach vor.
Sollten Sie die Verantwortung abgeben wollen, so können wir dies für Sie übernehmen! Kontaktieren Sie dazu unseren Support.

Bei dem MaaS werden neben der ständigen Überprüfung von Festplattenspeicher und Auslastung der CPU auch die Anzahl der laufenden Threads und die Überprüfung von Mount points durchgeführt. Das sind nur einige wenige Überwachungen, welche möglich sind. Der Agent ließt nach der Installation auf dem Zielsystem alle angreifbaren Werte aus und übermittelt diese an das Monitoring.

Sie haben keinerlei Aufwand. Sie erhalten Zugang zu dem Login, in welchem Sie Ihren Server sehen und überwachen können.

Sollten Sie Interesse an einem eigenen Backend haben, kontaktieren Sie uns. Wir übernehmen gerne die Installation und Einrichtung Ihres eigenen Monitorings. Dabei installieren und richten wir das Monitoring auf einem Server ein, welcher sich in unserer Infrastruktur befindet. Somit haben Sie weiterhin einen direkten Ansprechpartner, sollten Sie Fragen haben.

Exemplarisch gibt es im folgenden einige Screenshots eines Testsystems zu sehen.
Je nach System können die Checks unterschiedlich ausfallen.